Schermbeck ist schön.

Machen Sie sich auf den Weg! Hier nehmen wir Sie an die Hand, 110 Quadratkilometer Schermbecker Gemeindegebiet kennenzulernen – kulturell, kulinarisch und ursprünglich naturnah. Erkunden Sie das lebendige Land auf der Nahtstelle zwischen Münsterland und Ruhrgebiet, Rheinland und Westfalen. Eine vorbereitete Rad- und Wanderroute von insgesamt rund 70 Kilometern Länge führt Sie durch Wiesen, Wälder, Heiden und Auen vorbei an vielen kulturellen und historischen Kleinodien.

Entlang der Strecke freuen sich 25 Gastwirte auf Ihre Einkehr. Rustikale Landgasthöfe, lauschige Biergärten, gemütliche Kneipen und genauso auch gehobene Restaurants bilden ein Netzwerk der Gastfreundschaft und laden Sie herzlich ein, Rast zu halten. So, wie Sie vom Fahrradsattel steigen oder von der Wanderroute einschwenken, sind Sie willkommen.

Grün, blau und rot – diese Farben stehen für unser lebendiges Dorf: Das Grün steht für die vitale Natur, das Blau für Lippe, Kanal und manch stillen Teich, und das Rot ist Ausdruck von Lebensfreude und lebendiger Tradition. All das können Sie auf dem Wander- und Radweg SCHERMBECK.RUNDUM erkunden.
 
Zusätzlich halten wir in Schermbeck eine ausführliche Broschüre mit vielen Einblicken und Geschichten bereit, die Sie hinter manche Fassaden und unter viele Oberflächen blicken lassen. Eine Faltkarte lässt Sie den Überblick behalten, und entlang der Strecke sorgen viele Hinweisschilder für Orientierung. Erkunden Sie Schermbeck.
Wir freuen uns auf Sie!

Grosse Radtour zur Saison-Eröffnung 2017

Am Sonntag, 7. Mai 2017 ist um 10.30 Uhr Treffpunkt am Schermbecker Rathaus, um in Gruppen oder alleine radelnd die Saison auf der Genussroute zu eröffnen. Nach einer kurzen Vorstellung der diesjährigen Neuerungen steigen alle Vorstände des Gemeinde­marketingvereins Wir sind Schermbeck e.V. auf die Räder und fahren in alle Himmelsrichtungen auf der Genussroute SCHERMBECK.RUNDUM los. Die Fahrradfahrer vom Schermbecker Zens & Friends Racing Team bieten außerdem eine kinder- und familienfreundliche Mountainbikerunde auf Singletrails durch die Üfter Mark an. Wer das Fahren auf schmalen Pfaden ausprobieren will, kann unter Anleitung im Team 17 Kilometer mountainbiken. Eine Rennradgruppe wird sich auf eine längere Strecke begeben und – je nach Nachfrage – 17, 35 oder 50 km rund um Schermbeck herumfahren.

Entdecken

Rund um den Teufelsstein

Rund um den Teufelsstein

Landschaft genießen zwischen Wiesen und Wäldern

Auf etwa 30 Kilometern können Sie auf der Tour Rund um den Teufelsstein die ganze Bandbreite der hiesigen Landschaft buchstäblich erfahren. Die Strecke eignet sich für stramme Wanderer aber ebenso.

Göhlze-Tour

Göhlze-Tour

Über Lippe und Kanal Richtung Schermbeck-Gahlen und -Besten

Erkunden Sie das zweite Zentrum Schermbecks, den Ortsteil Gahlen auf einer bequemen Rundtour von etwa 15 Kilometern Länge. Die Strecke hat kaum Steigungen, führt weitgehend über befestigte Straßen und ist ideal, um sie mit Kindern zu fahren oder zu erwandern.

Over Üfte

Over Üfte

Über Overbeck und die Üfter Heide bis zum Freudenberg

Vom Schermbecker Rathaus führt diese Tour an den Mühlenteichen entlang hinaus Richtung Naturschutzgebiet Lichtenhagen. Ein großes Teilstück geht durch den Bereich Overbeck mit vielen landwirtschaftlichen Betrieben, an grasenden Kühen, weiten Wiesen und kleinen Waldstücken vorbei.

Hörstationen

Hörstationen

Historischer Rundwanderweg

Erst hören, dann verstehen – Zusammenhänge der Schermbecker Stadtgeschichte. Smartphone raus und Ohren auf. Über Schilder mit QR-Code im Straßenbild können Sie sich eine Audiodatei direkt von Ihrem Telefon abspielen lassen.

Mountainbike & Rennrad

Mountainbike-Route

Mountainbike-Route

Die Natur einmal anders erleben – auf Singletrails in der Üfter Mark und rund um den Freudenberg. Diese Mountainbike-Runde ist ideal für Anfänger, Familien und sogar jüngere Kinder geeignet.

Rennrad - Kleine Runde

Rennrad - Kleine Runde

17 Kilometer auf Schermbecker und Erler Gebiet. Rennradfahren für Einsteiger oder geeignet als Absackerrunde nach Feierabend.
Hier ist man in gut eineinhalb Stunden durch.

Rennrad - 35er Runde

Rennrad - 35er Runde
Rund um Schermbeck kann man lange Radfahren, ohne sich auch nur eine Sekunde zu langweilen. Auf der 35er-Runde um den Dämmerwald herum und an Marienthal vorbei gibt es viele wechselnde Landschaften zu entdecken, so dass die knapp dreieinhalb Stunden wie im Flug vergehen.

Rennrad - 50er Runde

Rennrad - 50er Runde
Die Tour macht rundum glücklich: Der Körper bekommt ausreichend Auslauf, die Seele genießt die schöne Landschaft, die im Augenwinkel vorüberflitzt und genug Gelegenheit zur erholsamen Pause bieten Gastronomien am Wegesrand.

Übernachten

Hotel, Ferienwohnung oder Campingplatz. Hier finden Sie Ihre passende Unterkunft.

"Willkommen in Schermbeck"

In unserer lebendigen Gemeinde kommt das Beste aus vier Himmelsrichtungen zusammen: Mit einem Fuß im Rheinland, dem anderen in Westfalen; den Blick über das weite Münsterland werfend, immer ein Ohr am Pott. Und im Herzen Schermbecker.

Jetzt online durchblättern: Die neue Imagebroschüre "Willkommen in Schermbeck"

Förderer

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren, die mitgeholfen haben, dieses ehrenamtliche Projekt zu finanzieren. Ferner möchten wir uns für die rege Beteiligung der Gastwirtinnen und Gastwirte unserer Gemeinde bedanken, die sofort mit Begeisterung dabei waren. Unser ganz besonderer Dank gilt Helmut Scheffler, der mit seinen vielen wertvollen und detailgenauen Texten über unsere Gemeinde das Fundament für viele der hier verfassten Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten geliefert hat. Er besitzt ein Heimatarchiv von unschätzbarem Wert und verdient als Chronist unseren Dank.

Volksbank Schermbeck eG
Niederrheinische Sparkasse RheinLippe
Evangelische Stiftung Lühlerheim
Tonstiftung Nottenkämper
Lars Rexforth